Freitag, 16. Dezember 2016

Pesto Tannenbaum

Heute ist der Cake Friday mal wieder herzhaft und genau richtig für alle, die ein schnelles, aber festliches Gebäck möchten. Ich hab das irgendwo mal in einer süßen Variante gesehen, kann mich aber nicht mehr erinnern wo.

Der Baum ist aus Blätterteig  und das gehört zu den Dingen, die ich bisher noch fertig einkaufe. Ich habe zwar schon länger vor den Teig mal selber zu machen, aber dazu gekommen bin ich noch nicht.

Für den Tannenbaum braucht man:
2 Rollen Blätterteig
Pesto
1 Ei
Nach Belieben Tomaten, Paprika oder Feta zum Verzieren.

Zunächst rollt man eines der Blätterteigrollen auf und streicht ein Dreieck aus Pesto darauf. Dann legt man die zweite Platte auf und schneidet das Pestodreieck aus (funktioniert am besten mit einem Pizzaschneider).

In der Mitte wird ein Streifen senkrecht stehen gelassenund darum rechts und links gleich große Streifen eingeschnitten und ineinander gedreht. Das Ganze dann noch mit gequirltem Ei bestreichen und wenn man möchte kann man nun noch aus Paprika, Tomaten oder Feta Deko ausschneiden. Ich habe in diesem Fall einen einfachen gelben Paprikastern auf die Spitze gelegt.

Im Backofen bei 180° ca, 15-20 Minuten goldgelb backen.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen