Sonntag, 15. März 2015

Einfacher Bienenstich

Heute bin ich bei unserer Nachbarin eingeladen, die keine Laktose verträgt. Es war gar nicht so leicht ein komplett laktosefreies Rezept zu finden. Und auch beim leckeren Bienenstich von meiner Schwägerin steht Sahne und Butter auf der Liste. Dafür hat er aber keine Cremeschicht.

Ich hab dann einfach Minus L Produkte gekauft, mit denen man genauso gut backen kann

Zuerst werden 180gr Zucker, 200gr Mehl, 4 Eier und je 1 Päckchen Backpulver und Vanillezucker verrührt. Am Ende kommen 200ml süße Sahne dazu. Der geschmeidige Teig wird dann bei 180° C 10 Minuten vorgebacken.

Für den Belag werden 125gr Butter im Topf geschmolzen und 180gr. Zucker eingerührt und erwärmt, bis es eine dickliche Masse wird. Dann werden 2 EL Honig und 250gr gehobelte Mandeln untergerrührt und auf dem Boden verteilt.

Das Ganze nochmal für 10-15 Minuten in den Ofen bis der Belag goldbraun ist.




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen