Dienstag, 6. Januar 2015

Toffifee-Toffee-Käsekuchen


Gerade wurde ich darauf hingewiesen, dass mein Rezept vom Toffifee-Gewinnspiel gar nicht auf Cake Friday zu finden ist. Hier ist es nun also :)


1 Dose gezuckerte Kondensmilch
22 Toffifee
100 gr. gehackte Haselnüsse
250gr. Kekse (z.B. Vollkorn-, Hafer- oder Nusskekse)
225gr weiche Butter
200 gr. Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Beutel Vanille-Puddingpulver
3 Eier
500gr Quark
200ml saure Sahne
200ml süße Sahne

Für die Toffee-Masse die geschlossene Dose Kondensmilch mit Wasser bedeckt 2 Stunden im geschlossenen Topf kochen. Die Dose muss komplett abgekühlt sein, bevor sie geöffnet werden darf, daher kann man das sie gut am Voraus vorbereiten.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. 80gr. der Butter schmelzen und die Kekse in einen geschlossenen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz mahlen. Die Kekskrümel mit der geschmolzenen Butter mischen und auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform drücken.

In einer Schüssel 125gr. Butter, den Zucker, Vanillezucker und Salz mixen. Das Puddingpulver und die Eier zugeben. Dann mit dem Quark und der sauren Sahne mischen. Die süße Sahne in einem zweiten Gefäß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

Die Masse auf dem Keksboden verteilen und ca. 60 Minuten backen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird mit Backpapier bedecken.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In der Zeit 15 Toffifees mit 20gr. Butter über einem Wasserbad schmelzen. Die Haselnüsse herausfischen. Die gut abgekühlte Dose Kondensmilch öffnen. Darin sollte eine goldgelbe Toffee-Masse sein. 2 EL davon mit der geschmolzenen Toffifee-Masse mischen.

Die herausgefischten Haselnüsse hacken und zusammen mit den anderen rösten. 6 Toffifee klein hacken. Die Toffifee-Toffee-Masse auf dem Kuchen und am Rand verteilen. Den Rand mit den gehackten Nüssen bedecken und oben abwechselnd einen Ring aus Nüssen und gehackten Toffifee ziehen. In die Mitte ein ganzes Toffifee legen. 


1 Kommentar:

  1. Für die Toffee-Masse die geschlossene Dose Kondensmilch mit Wasser bedeckt 2 Stunden im geschlossenen Topf kochen. Die Dose muss komplett abgekühlt sein, bevor sie geöffnet werden darf, daher kann man das sie gut am Voraus vorbereiten.

    .....die Dose 2 Stunden volle Pulle kochen? Warum macht man das?

    AntwortenLöschen