Mittwoch, 14. November 2012

Schoko-Mandel-Makronen

Anfang der Woche habe ich Schoko-Mandel-Makronen mit zur Arbeit gebracht und wurde nun schon öfter nach dem Rezept gefragt. Da ich gar nicht vor hatte, die Makronen hier zu posten, habe ich auch leider keine richtigen Bilder gemacht. Ich konnte gerade mal die letzte Makrone ergattern um mit dem Handy noch schnell ein Foto zu machen.

115 g gemahlene Mandeln
80 g Puderzucker
2 gehäufte EL Back-Kakaopulver
3 Eiweiß (Größe M)
120 gr Zucker
1 Prise Salz

Den Backofen auf ca. 170°C (Umluft) vorheizen. Die Mandeln mit dem Puderzucker mischen. In einer weiteren Schüssel das Eiweiß schlagen. Nach und nach den Zucker und die Prise Salz einrieseln lassen und weiter schlagen, bis eine glänzende Masse entsteht.

Die Mandel-Puderzuckermasse unterrühren und am besten mit einem Spritzbeutel ca. walnußgroße Klekse machen (die verlaufen noch etwas). Das Backblech dann noch ein paar Minuten draussen stehen lassen, bevor es in den Ofen kommt. So bildet sich eine Art Kruste und die Makronen reißen nicht so schnell ein - glaube ich ;)

Nach 15 Minuten aus dem Ofen nehmen und erstmal 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen. Nimmt man sie zu schnell herunter, lassen sie sich nicht ablösen.

1 Kommentar:

  1. Hi Anita, danke für das Rezept! Habe die Makronen heute ausprobiert und sie schmecken nach dem zweiten Blech auch so gut wie deine ;-) Hab zunächst vergessen, mit Umluft zu backen...
    Lieben Gruß,
    Floria

    AntwortenLöschen