Freitag, 15. Juni 2012

Deutschland-Becher

Ich hatte nicht vor mit dem Cake Friday auf den Fußballzug aufzuspringen. Doch jetzt - kurz vor dem dritten Deutschlandspiel - hat mich das Fußballfieber dann doch gepackt. Der Backofen ist immer noch aus, also wollte ich schwarz-rot-goldenen Cheesecakes im Glas ohne Backen machen.

Für die schwarze Schicht wollte ich aus Oreokeksen und Butter einen Boden machen, da die schön dunkel sind. Ich hab ca. 10 Kekse dafür auseinander genommen, die Creme in einer Schüssel und die Kekskrümel in einer anderen gesammelt. Da mir Oreos dann aber doch zu amerikanisch waren, habe ich das selbe dann noch mit 5 Milchschnitten gemacht (zu den Oreos dazu) und sicherheitshalber dann noch ein paar Tropfen schwarze Lebensmittelfarbe dazu getan.

In die Masse habe ich ca. 3-4 EL geschmolzene Butter gerührt. Das Ganze kam mir irgendwie sehr weich vor, also habe ich kurzerhand noch geschmolzene dunkle Schokolade dazu getan. Das war im Nachhinein ein Fehler, weil die dunkle Schicht nach dem Abkühlen nun steinhart ist.

Die rote Schicht besteht aus pürierten Erdbeeren (ca. 10 Stück) mit ganz wenig Zucker und 5 EL warme Erdbeerkonfitüre.

Die gelbe Schicht sind die gemischten Cremes der Oreos und Milchschnitten mit einer halben Packung Frischkäse und 150 gr. geschlagener Sahne mit einer Packung Vanillinzucker. Ich habe die Masse mit gelber Lebensmittelfarbe gefärbt. Ich hatte erst vor Orangensaft oder so etwas zu versuchen, aber war mir dann nicht sicher, ob das dann so gut schmeckt.

Normalerweise würde ich solche Kuchen auch ohne Backen in einem Gläschen zubereiten, aber ich fand für diesen Anlass Plastikbecher noch passender. ;)

Und so sehen Sie aus meine Deutschland-Oreo-Milchschnitte-Erdbeer-Becher: 



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen