Freitag, 6. April 2012

Meisterschale-Kuchen

Da heute Karfreitag ist, haben wir den Cake Friday schon gestern Abend zelebriert und zwar bei dem Geburtstag eines Freundes. Und so ein Cake Friday Geburtstagskuchen muss ja schon irgendwie zum Geburtstagskind passen und zu einem Fußballfan passt natürlich: Eine Meisterschale!

Ich habe als Grundlage für die Schale einen saftigen Schokokuchen gemacht: Dazu habe ich 200gr dunkle Kuvertüre geschmolzen (eigentlich war es etwas mehr, da ich noch einen Rest offener Schokolade übrig hatte, habe das mit 120 gr Butter und 5 Eigelb glattgerührt und mit 120gr Mandeln, 120gr Zucker und 30gr Mehl verrührt. Danach habe ich das steif geschlagende Eiweiß untergehoben, den Teig in eine 26er Form gefüllt und bei 175°C ca. 25 Min gebacken.

Die Formen der Meisterschale habe ich mit Marzipan nachgemacht. In der Mitte habe ich ein Stück des Kuchens ausgekratzt, da in der Schale auch eine Mulde ist. Dann hat der Kuchen eine erste Marzipanschicht bekommen.

So richtig gut beschreiben kann man irgendwie nicht, wie ich den Marzipan geformt habe, also lasse ich lieber die Bilder sprechen. Der Glitzer ist übrigens essbares silbernes und gold-braunes Glitzerpulver, das man mit einem Backpinsel ganz gut auf dem Marzipan verteilen konnte.



Leider hatte ich dieses Mal nicht so viel Zeit für "vernünftige" Fotos... 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen